Schuljahr 2020/21

Seit 2016 befinden wir uns als Schule auf dem Weg eine SOLE-Schule zu werden. SOLE steht für das Soziale Lernen. Dementsprechend stellen SOLE-Schulen das Miteinander, den Umgang und das Verhalten untereinander in den Mittelpunkt. SOLE-Schulen sind bestrebt nebst allgemeingültigen Regeln und dem friedvollen Zusammenleben der Gesellschaft auch die Grundlagen der Demokratie zu vermitteln, dementsprechend wird auch die Schülerpartizipation gefördert. 
Innerhalb dieses Entwicklungsprozesses von SOLE setzen wir in diesem Jahr den Schwerpunkt auf das Thema "Konflikte – Konflikte lösen", welcher auch auf unser Jahresmotto abgestimmt ist, welches "Tous ensemble – Brücken bauen" lautet.

Brücken bauen bedeutet nebst dem Errichten von Bauwerken, Möglichkeiten zu schaffen, um Hindernisse, Kluften oder gar Schluchten zu überwinden. 
Im übertragenen Sinn heisst Brücken bauen also auch: sich zu verbinden, gegenseitiges Verständnis aufzubringen, aufeinander zu zugehen, sprachliche Barrieren zu überwinden, Kulturen einander näher zu bringen, oder bei Streitigkeiten Lösungen auszuhandeln und Frieden zu schliessen.

Unter diesen verschiedenen Aspekten wollen wir in diesem Jahr alle gemeinsam Brückenbauer sein.

 

 

 

© 2020 hag/tsd